Bei der Nutzung des Fahrzeugdisplays sind einige Punkte zu beachten

1, der Kontaktschirmteil besteht aus Glasprodukten, Glaskanten und -ecken sind relativ scharf, die Installation muss mit Handschuhen / Fingerhandschuhen betrieben werden

2. Der Teil des Kontaktschirms ist zerbrechliches Glas. Üben Sie bei der Installation keine starken Stöße auf den Kontaktschirm aus.

In 3 ist die Kontaktschirmfolienoberfläche die Kontaktoberfläche, dh die Vorderseite; Die Glasoberfläche ist die berührungslose Oberfläche, nämlich die Rückseite des Produkts

4. Verhindern Sie, dass Sie die Leitung direkt ergreifen, um den Kontaktschirm aufzunehmen, und verhindern Sie, dass am Leitungsteil gezogen wird.

5. Der Teil der Anschlussdrahtverstärkungsplatte kann nicht gebogen werden.

6, darf kein Teil des Anschlusskabels die Hälfte des Phänomens aufweisen. Wenn das Anschlusskabel installiert ist, muss es horizontal durchbohrt werden, nicht in der Hälfte der Wurzel der Verstärkungsplatte.

7, nehmen und setzen Sie das Produkt in ein einziges Stück, handhaben Sie es mit Sorgfalt, um zu verhindern, dass das Produkt gegeneinander stößt und das Produktbild zerkratzt.

8. Wenn Sie das Aussehen des Produkts reinigen, wischen Sie es bitte mit einem weichen Tuch (Hirschleder) ab, das in Petrolether getaucht ist.

9. Stapeln Sie den Kontaktschirm nicht.

10, achten Sie auf: Verwenden Sie kein ätzendes organisches Lösungsmittel, um die Oberfläche des Kontaktschirmfilms abzuwischen.

Auto – montiert zwei – Weg Dead – End Display

Gesichtsfeldwinkel, auch als Gesichtsfeldblindbereich bekannt, liegt im Sichtbereich, wegen des Objekts der Hindernisse und kann den Ort nicht sehen. Besondere Aufmerksamkeit sollte folgenden Situationen gewidmet werden:

1. Am Straßenrand geparkte Fahrzeuge schaffen tote Winkel für die Fahrer sich nähernder Fahrzeuge und Fußgänger, die die Straße überqueren.

2. Hügel, Gebäude oder dichte Wälder auf beiden Seiten von Kreuzungen und im Inneren von scharfen Kurven bilden ebenfalls tote Winkel für Autofahrer und Fußgänger.

3. Fahrgäste, die auf der linken Seite des Busses aussteigen, haben auf beiden Seiten der Tür eine Sackgassenansicht der Straße.

4. Für das vorbeifahrende Fahrzeug schafft ein langsames Auto davor einen toten Winkel für den vorbeifahrenden Fahrer.

5. Nachtfahrten auf der anderen Seite ohne Fernlicht, bei blendenden Lichtern, führt zu einem großen Blindbereich.


Postzeit: 24. Mai 2021